Kategorien
Treppenlift

Treppenlift bei Ebay kaufen?

Wie schon an vielen Stellen auf dieser Webseite aufmerksam gemacht wurde, stellt der Kauf eines gebrauchten Treppenlifts ein erhebliches Risiko dar.

GĂŒnstigere Preise von Gebrauchtwaren werden oft von Defiziten im Service begleitet. eBay und vergleichbare Portale sind dabei oftmals die erste Adresse, um ein SchnĂ€ppchen zu ergattern.

Doch bei einer kostenintensiven Investition wie dem Treppenlift gilt es an besonderer Vorsicht. Warum wir also Portale wie eBay fĂŒr gebrauchte Liftanlagen als kritisch betrachten, erfahren sie hier.

Kostenloser Treppenlift-Vergleich

Kostenlos & unverbindlich. Jetzt vergleichen und bis zu 4.000 € Zuschuss vom Staat sichern!

Die Nachteile von eBay und Co.

Kundenrezensionen und handfeste Argumente sprechen eindeutig gegen den Kauf einer technisch komplexen Liftanlange bei Online-Gebraucht-Plattformen wie eBay.

An erster Stelle steht hier die Problematik des ZwischenhÀndlers: rechtliche Schritte bei mangelhafter Ware sind schwierig und sehr aufwÀndig.

Bei einer so großen Anschaffung ist das Ă€rgerlich, zudem existieren weitere Bedenken:

  • Der Gebrauchtkauf bei privaten Anbietern birgt immer das Risiko, dass Ihr neuer gebrauchter Treppenlift unzureichend oder gar nicht gewartet wurde. Da die Instandhaltung außerhalb der Garantiezone immer auch mit Kosten und Aufwand verbunden ist, will der PrivatverkĂ€ufer an dieser Stelle lieber sparen. Daraus resultieren erhebliche Gefahrenpotenziale unter Sicherheitsaspekten – das sollten sie allein aus gesundheitlichen GrĂŒnden vermeiden. 
  • Vor jedem Gebrauchtkauf ist wichtig zu wissen, dass der Treppenlift ursprĂŒnglich im Rahmen der Neuinstallation auf die exakten Treppenhausmaße zugeschnitten worden ist. Somit ist es nahezu unwahrscheinlich, dass der gebrauchte Lift auch in ihre eigenen vier WĂ€nde passt. Die wenigsten Gebrauchtanbieter gestatten ihnen, die jeweilige Schiene und den dazugehörigen Sitz vor einem Kaufabschluss ausfĂŒhrlich zu testen und im Zweifelsfall zurĂŒckzuschicken – diese Option ist allerdings unabdingbar.
  • Sollten sie jedoch tatsĂ€chlich einen ordnungsgemĂ€ĂŸ gewarteten Lift finden, der auch noch ihren Treppenmaßen entspricht, dann wird es in Sachen Garantie Probleme geben. Sie benötigen einen Vertragspartner, der ihnen im Falle von technischen Problemen zur Seite steht und jederzeit erreichbar ist. Wartungskosten oder technische Dienstleistungen können sie im Ernstfall tief ins Portemonnaie greifen lassen. 

Richtig, wir haben eine sehr kritische Haltung gegenĂŒber dem Kauf eines gebrauchten Treppenlifts. Wir berufen uns auf Erfahrungswerte unserer Community und möchten durch unsere Tipps vermeiden, dass ihr Vorhaben scheitert oder mit unangenehmen Folgen einhergeht.

Der Zeitaufwand, den sie allein betreiben mĂŒssen, um eine passende gebrauchte Liftanlage zu finden, steht dabei in keiner angemessenen Relation.

Die von uns erwÀhnten Nachteile beim Kauf eines Treppenlifts auf Online-Gebraucht-Portalen wie eBay haben eindeutig gezeigt: dieser Schritt ist nicht zu empfehlen.

Kostenloser Treppenlift-Vergleich

Kostenlos & unverbindlich. Jetzt vergleichen und bis zu 4.000 € Zuschuss vom Staat sichern!

Was darf ein Treppenlift Kosten?

Sollten Sie trotz unserer RatschlĂ€ge versuchen, einen gebrauchten Treppenlift zu erwerben, sollten Sie wirklich nur ein seriöses Angebot wahrnehmen – sprich, ein fachgemĂ€ĂŸ gewarteter Lift von einem gewerblichen GebrauchthĂ€ndler.

Erwarten Sie in diesem Fall aber keine zu großen Preisunterschiede – das Angebot wird dem eines Neukaufs Ă€hneln.

Zur Orientierung wollen wir an dieser Stelle einen Blick auf die gĂ€ngigen Kosten fĂŒr Treppenlifte im Innen- und Außenbereich werfen.

Preisspanne fĂŒr Innenlift

treppenlift-kaufen

Liftanlagen fĂŒr den Innenbereich sind oftmals preisgĂŒnstiger als solche fĂŒr den Außenbereich. Hier rechnen Sie mit folgenden Preisspannen:

  • Die gĂŒnstigste Variante fĂŒr den Innenbereich stellen die Stehlifte. FĂŒr die Anbringung an einem geraden Treppenverlauf belaufen sich die Kosten auf zwischen 2.000 und 6.000 €. Im Falle eines kurvigen Treppenverlaufs erstreckt sich die realistische Preisspanne von 5.500 bis 11.500 €.
  • Sitzlifte machen im Innenbereich das preisliche Mittelfeld aus. Diese schlagen jeweils mit 3.000 bis 6.000 € fĂŒr gerade TreppenverlĂ€ufe zu Buche.
  • Das Optimum fĂŒr den Innenbereich ist der sogenannte Plattformlift. Bei geradem Treppenverlauf im Innenbereich entstehen Kosten zwischen 7.500 € und 14.000 € 

ZusĂ€tzlich wird zwischen geraden und kurvigen TreppenverlĂ€ufen unterschieden. Je nach Situation im Treppenhaus muss eine maßgeschneiderte Schiene fĂŒr den Sitzlauf angefertigt werden. Mit folgenden Preisspannen mĂŒssen sie rechnen.

  • Auch in kurvigen Bereichen ist der Stehlift die Wahl fĂŒr kleines Geld. Hierbei belaufen sich die Kosten auf 5.900 – 12.000 €.
  • Ähnlich wie bei gerader Treppe ist auch hier der Sitzlift auf der mittleren Preisskala justiert. Zwischen 5.400 € und 11.500 € mĂŒssen sie bei kurviger Treppe auf den Tisch legen. 
  • Analog zum Innenbereich ist die kostenintensivste Variante der sogenannte Plattformlift. Zwischen 9.800 € und 19.000 € werden je nach Aufwand der Maßanfertigung fĂ€llig.

Preisspanne fĂŒr Außenlift
Nun schauen wir uns die Preisniveaus fĂŒr den Außenbereich an:

  • Die gĂŒnstigste Variante fĂŒr den Außenbereich stellen ebenfalls die Stehlifte. FĂŒr die Anbringung an gerader Treppe belaufen sich die Kosten auf 3.000 bis 6.000 €. Im Falle eines kurvigen Treppenverlaufs erstreckt sich die realistische Preisspanne von 6.000 bis 12.000 €.
  • Sitzlifte fĂŒr den Außenbereich sind etwas teurer. Typisch sind Spannen von 3.000 – 6.000 Euro bei geradem Treppenverlauf. Kurvige Situationen verlangen eine Summe zwischen 6.500 und 12.500 €.
  • Die aufwendigste Installation ist auch hier der Plattformlift. Gerader Treppenverlauf: 8.500 – 15.000 €. Kurviger Treppenverlauf: 10.800 – 20.000 €.

Was zahlt die Krankenkasse?

Es gibt auch die Option auf UnterstĂŒtzung seitens ihrer Krankenkasse. Genauer gesagt ist die Pflegekasse, also ein Bereich ihrer Krankenkasse, fĂŒr die ZuschĂŒsse verantwortlich.

Dabei kann ihnen nur finanzielle UnterstĂŒtzung gewĂ€hrleistet werden, wenn bei ihnen mindestens Pflegegrad 1 diagnostiziert wurde.

Nachdem sie dann alle Ă€rztlichen Unterlagen vorgelegt haben, geht es zum Kostenvoranschlag. Gefördert werden prinzipiell alle gĂ€ngigen Liftarten: Sitzlift, Hublift oder auch Plattformlift. 

Die Höhe der ZuschĂŒsse belaufen sich auf folgende Summen:

  • bis zu 4.000 € je pflegebedĂŒrftiger Einzelperson
  • bis zu 8.000 € beispielsweise bei pflegebedĂŒrftigen Eheleuten
  • max. 16.000 € bei einer Wohngemeinschaft mit 4 oder mehr pflegebedĂŒrftigen Personen

Kostenloser Treppenlift-Vergleich

Kostenlos & unverbindlich. Jetzt vergleichen und bis zu 4.000 € Zuschuss vom Staat sichern!

Fazit:

Die Anschaffung einer Liftanlage muss optimal geplant werden. Vergleichen sie möglichst viele Angebote und recherchieren sie vielseitig.

Wir empfehlen ihnen keinen Gebrauchtkauf, sollten sie sich dennoch fĂŒr eine Liftanlage aus zweiter Hand entscheiden, dann achten sie unbedingt auf Wartung, Garantie, Umtauschoption und die exakten Maße.

Denn gerade bei Portalen wie eBay mangelt es oft an genau diesen Eigenschaften. Kundenerfahrungen haben jedoch gezeigt, wie wichtig Service- und GarantieansprĂŒche sind.

Den vollen Umfang an diesen Leistungen erhalten sie oft nur bei NeugerÀten von etablierten Firmen wie Thyssenkrupp oder Lifta.

Filtern sie die gebrauchten Angebote zusÀtzlich nach zertifizierten FachhÀndlern, die auch einen Sitz in Deutschland haben. Erfahrungswerte unserer Community haben gezeigt, dass sich der Kauf einer gebrauchten Liftanlage schlichtweg nicht lohnt.

Michaela Scheffler

Michaela Scheffler

Initiatorin barrierefrei-leben.org

Michaela hat sich schon frĂŒh im familiĂ€ren Umfeld mit dem Thema Barrierefreiheit auseinandergesetzt und möchte Ihre Erfahrungen zusammen mit anderen teilen.